Über uns

Den Verein haben  im Sommer 2016  Roman  Tretthahn und  Otto Bauer   gegründet.

 

Im Oktober 2017  ist Roman Tretthahn  ist als Gründungsmitglied auf eigenen Wunsch ausgetreten  und Hilla M.Faseluka ist als  Obm. Stellvertreterin in den Verein eingetreten.

Nach dem Tod von Hilla  M. Faseluka  hat  Ursula Bauer  diese Funktion übernommen.

 

Der Verein hat keine  Mitglieder!

Es ist kein Mitgliedsbeitrag zu bezahlen ! 

Daher werden auch keine Preistaferln  oder Preislisten mit dem Vereinslogo  benötigt!

Es können eigen e Preistaferln/listen verwendet werden.

Der Verein führt viermal im Jahr  das KIW Kultur- Café durch  .

Für diese Veranstaltung  stellt der Verein eigene Einladungen her . 

 

Die Teilnehmer an diesen Kultur - Cafés benötigen keine Einladungen.

 

Für diese Kultur-Cafés werden von VBTV Videos zur Präsentation der jeweiligen Teilnehmer hergestellt.

 

Die Produktion ist unentgeltlich !

 

Es besteht die Möglichkeit von den Videos DVD/CDs  zu  erhalten .

Mehr Infos dazu auf  der Homepage von VBTV . Link auf dieser  Seite unter "Links"

 

Es werden ausschließlich Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Mieterbeirates Reumannhof   durch geführt.

Bei Schönwetter ist geplant  die  Kultur - Cafés in den Hof der  Wohnhausanlage  zu verlegen.

Der Verein ist Kooperationen mit den Wohnpartner , Wiener Wohnen und dem Mieterbeirat Reumannhof   eingegangen.

 Der Verein bietet die Möglichkeit der Präsentation in der Vereinszeitung .

 

Bestellungen von Abos oder Einzelausgaben NUR mit Bestellschein bindend!

Aktionspaket ist NUR  mit Vereinbarung gültig!

Das  Lokal, in dem der Verein  Veranstaltungen durch führen kann, hat Wiener Wohnen dem Mieterbeirat Reumannhof kostenfrei zur Verfügung gestellt  .  Es werden   dadurch keine Kosten in irgendwelcher Art auch immer für Ausstellungen verrechnet!

 

Mehr Infos auf  "Was wir tun"